Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (PDL)

Weiterbildung zur Pflegedienstleitung in ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

Pflegefachkräfte mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung

Kursbeschreibung:

Die Pflegedienstleitung ist in vielen Einrichtungen dem mittlerem Management zuzuordnen und die höchste Instanz für alle pflegerelevanten Angelegenheiten. Als Pflegedienstleitung übernehmen Sie verantwortungsvolle und wichtige Aufgaben in der Pflege.

Wichtige Führungskraft in der Pflege

Sie begegnen täglich neuen Herausforderungen und Chancen, Wettbewerb und Effizienzdruck bestimmen zunehmend den Arbeitsalltag. Professionelles Management setzt voraus beispielweise Hintergrundwissen, Informationen, Kommunikation sowie Erfahrungsaustausch.

Leitungsaufgaben in der Pflege meistern lernen

Kann man Leitung erlernen? Wir meinen ja! Unsere staatlich anerkannte Weiterbildung bereitet Sie berufsbegleitend auf die eigenverantwortliche Pflegeleitung einer ambulanten und stationären Pflegeeinrichtung vor. Sie erlangen Hintergrundwissen und Sicherheit in den Kernthemen von Leitung.

Weiterbildung in der Pflege im Modulsystem

Die Fachweiterbildung ist berufsbegleitend und besteht aus fünf Modulen, die jeweils auch separat gebucht werden können. Am Ende jeden Moduls erhalten Sie ein benotetes Zeugnis.

Grundmodul 1: Grundlagen der professionellen Orientierung in der Pflege

Grundmodul 2: Praxisanleitung – Anleiten und Beraten

Fachmodul 1: Personalführung in der Pflege

Fachmodul 2: Organisation und Management

Fachmodul 3: Case- und Caremanagement

Prüfungsmodul: Vorbereitung auf die Prüfung

Hausarbeit und mündliche Prüfung

Nach erfolgreichem Abschluss aller Module werden Sie zur staatlichen Prüfung angemeldet. Diese Prüfung besteht aus einer schriftlichen Hausarbeit und einer mündlichen Abschlussprüfung.

Abschluss zur staatlich anerkannten Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (PDL)

Wenn Sie auch diese Prüfung erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie ein Abschlusszeugnis und können damit die staatliche Anerkennung zur „Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege“ beantragen.

Methoden:

Fach- und Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Diskussionen, Reflexions- und Feedbackeinheiten, kollegiale Beratung, Fallarbeit, mediengestützte Lernphasen (Lernplattform, Filme etc.), Fachaustausch auf der Lernplattform

Abschluss/Ziel:

Zertifikat über die erfolgreich absolvierte Weiterbildung

Gruppengröße:

maximal 20 Teilnehmer


Beginn Ort
11.11.2019 Bremen / ibs Akademie

Fakten


Uhrzeit 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dauer

760 Stunden

Kosten 5.590,00 € (zzgl. Prüfungsmodul, 480€)

Ihre ibs-Ansprechpartnerin


Elisabeth Lanwer-Eilers

Bereichsleitung
Akademie

ibs Akademie

Telefon: 0421 39001-20

  Informationen anfordern