generalistische Pflegeausbildung

Spiel mit Licht und Schatten

Veröffentlicht am: 1. Juni 2015

Auch die angehenden Erzieher im ibs stellten fest: Wo Licht ist, fällt auch Schatten. Dass ein Hut so groß wie ein Riese werden kann oder eine Feder interessante Muster wirft, eröffnet ungeahnte Möglichkeiten Geschichten und Märchen zu erzählen. Eine Erzieherklasse des ibs Instituts für Berufs- und Sozialpädagogik e. V. experimentierte mit Schatten des eigenen Körpers, Figuren, Schattenbildern von Gegenständen, mit Lichtquellen, Leinwänden und einer Tischbühne.

Poetische Geschichten ohne Worte
Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher entwickelten eigene Spielideen, die sie als Schattentheater in Szene setzten. Dabei galt es immer, das Wesen des Schattentheaters zu beachten, wodurch geheimnisvolle, poetische, absurde, spannende und lustige Geschichten entstanden sind. Der Schwerpunkt lag auf den gestalterischen Mitteln von Bild, Bewegung, Musik und Geräuschen. Schatten können ohne Worte Geschichten erzählen. So war das Schattentheater übergreifend in den Unterrichtsfächern Spiel, Bewegung und Musik angesiedelt.

Geborgte Bühne in den Räumlichkeiten des ibs-Schulungszentrums
Um die Szenen präsentieren zu können, brauchte es einen Raum, den man ohne viel Aufwand in ein „Theater im Dunkeln“ verwandeln konnte. Besonders geeignet erschien die Tischlerwerkstatt im ibs-Schulungszentrum Silberpräge in Bremen-Hemelingen. Die Tischlerauszubildenden waren gern bereit, ihre Werkstatt einen Tag lang abzutreten. Sie absolvieren ihre außerbetriebliche Handwerksausbildung im ibs-Bereich „Handel, Wirtschaft, Handwerk“.

Besonders für Schüchterne geeignet
Dass das Schattenspiel ein geeignetes Medium für den Einsatz in verschiedenen pädagogischen Einsatzfeldern ist, darin waren sich in der Reflexion alle Mitwirkenden einig. Auch zurückhaltende und schüchterne Kinder und Jugendliche können sehr gut in den Spielprozess integriert werden. Das Publikum sieht „nur“ ihre Schatten und die Leinwand zwischen dem Publikum und den Spielern bietet Schutz.

Improvisationstalent erforderlich
Schattentheater ist zwar ein Genre, das für alle Altersstufen Ausdrucksmöglichkeiten auf verschiedenen Ebenen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten bieten kann. Aber da nur in wenigen pädagogischen Einrichtungen Platz und ein dunkler Raum vorhanden sind, erfordert die Realisation viel Improvisationstalent und Fingerspitzengefühl – eine Herausforderung.

Ausbildung Erzieher in Bremen beginnt im August
Die nächste zweijährige Ausbildungsklasse für Erzieher beginnt am 1. August 2015. Noch einige wenige Plätze sind frei
bewerben Sie sich jetzt: Infos Erzieherausbildung ibs Bremen

 

Copyright © Mai 2015 ibs Institut für Berufs- und Sozialpädagogik e.V. Verfasserin: S. Diepenbruck