generalistische Pflegeausbildung

Vorgestellt: neue Schulleiterin Melanie Silbermann in OHZ

Veröffentlicht am: 27. Februar 2017

Seit nunmehr fünf Monaten hält sie für das ibs die Fäden in Osterholz-Scharmbeck in der Hand: Melanie Silbermann ist die neue Schulleiterin der Berufsfachschule für Altenpflege. „Die ersten Monate habe ich genutzt, um mich mit der großartigen Unterstützung des Teams in mein neues Aufgabengebiet einzuarbeiten“, resümiert die vielseitig erfahrene 45-jährige Pflegeexpertin.

Schulleiterin der ibs Berufsfachschule für Altenpflege in Osterholz-Scharmbeck

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben“ sagt Melanie Silbermann und berichtet über ihren beruflichen Hintergrund. Nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester hat sie zehn Jahre lang in verschiedenen Bereichen berufliche Erfahrungen gesammelt und ihren Bachelor Abschluss in Pflege- und Gesundheitsmanagement gemacht.

Sie war im Krankenhaus tätig, in der ambulanten Pflege und für eine große internationale Hilfsorganisation. Die Tätigkeiten waren ebenso anspruchsvoll wie vielfältig und umfassten bereits damals Leitungsaufgaben. Während ihrer Tätigkeit an einer Altenpflegeschule studierte sie berufsbegleitend Bildungswissenschaften für Pflege- und Gesundheitsberufe mit einem Masterabschluss.

Teamarbeit, Transparenz und Austausch

„Schnell habe ich in Osterholz-Scharmbeck gemerkt, dass die ibs Berufsfachschule für Altenpflege einen guten Ruf hat. Diesen gilt es somit zu wahren und gemeinsam weiterzuentwickeln“, sagt Silbermann. Transparenz und Austausch ist ihr wichtig. Dies gilt sowohl für die Arbeit innerhalb des Teams als auch für die Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern und den Kooperationspartnerinnen und -partnern.

Herausforderungen positiv begegnen

Die Altenpflege bietet viele Herausforderungen, die die Arbeit in dieser Branche immer wieder vor neue Aufgaben stellt. Sei es beispielsweise der bestehende Fachkräftemangel, das Pflegestärkungsgesetz oder die immer noch offene Frage der Zusammenlegung der Pflegeausbildungen, „Doch die Altenpflege bietet mir auch viel Positives“, unterstreicht Silbermann.

Das tägliche Zusammentreffen mit vielen Menschen, die hohe Verantwortung und Flexibilität sind Dinge, die sie sowohl in ihrer Arbeit als Krankenschwester und Lehrkraft als auch während ihrer Zeit in Krisengebieten verinnerlicht hat. Und mit denen sie nun in ihrer neuen Position als Schulleiterin ebenfalls gern umgeht und ihr Knowhow einbringt.

Angekommen in Bremen und umzu

„Ursprünglich aus dem Bergischen kommend bin ich nach wie vor begeisterte Bremerin, erzählt Melanie Silbermann. „Und schätze die Vorzüge des bremischen Flachlandes, in dem das Fahrradfahren in Bremen und umzu problemlos möglich und der Blick frei ist“, ergänzt sie mit einem Augenzwinkern.

Wer die Schulleiterin Melanie Silbermann einmal persönlich kennenzulernen möchte, hat während des Infonachmittages der Berufsfachschule für Altenpflege am Donnerstag, den 9. März 2017 eine gute Gelegenheit dazu. In der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr beantwortet Silbermann gemeinsam mit Schülerinnen und Lehrkräften alle Fragen rund um die ibs Altenpflegeausbildung in Osterholz-Scharmbeck. Herzlich willkommen!

 

 

Copyright © Februar 2017 ibs Institut für Berufs- und Sozialpädagogik e.V. Verfasserin: P. Dehmel