generalistische Pflegeausbildung

Praxisanleitung in der Pflege – monatlicher Blockunterricht

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

Pflegefachkräfte mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung

Kursbeschreibung:

Als Praxisanleiter*in in der Pflege sind Sie für die berufspraktische Ausbildung und deren pädagogische Aufgaben verantwortlich. Sie leisten durch Ihre Arbeit einen unverzichtbaren Beitrag zu einer hohen Ausbildungsqualität.

Die Praxisanleiter*innen gestalten und begleiten das Lernen in komplexen Pflegesituationen durch die Entwicklung angemessener Lernaufgaben und Handlungsinstrumente. Sie begleiten die Auszubildenden im Rahmen der Ausbildungsverordnung und unterstützen diese bei der Vorbereitung der praktischen Prüfung.

Ein weiteres Arbeitsfeld der Praxisanleitung ist das Einarbeiten neuer Kollegen*innen und die Anleitung und Beratung von Pflegenden, Patienten*innen und deren Angehörigen.

In dieser Weiterbildung entwickeln und erweitern Sie Ihre fachlichen und kommunikativen Anleitungs- und Beratungskompetenzen. Sie lernen die Auszubildenden am Lernort Praxis in ihrer Entwicklung zu unterstützen und deren Kompetenzen zu fördern. Dieser Kurs ist anerkannt als ein Baustein der modularen Fach- und Leitungsweiterbildungen für Pflegefachkräfte.

Pflegewissenschaftliche Grundlagen

• Professionalisierung in der Pflege
• Evidenzbasierte Pflege
• Wissenschaftliches Arbeiten

Pflegeorganisation

• Pflegeprozesse/ Pflegediagnostik
• Sozialrecht/ Pflegeberatung
• Qualitätsmanagement und -sicherung in der Pflege

Rechtliche Grundlagen

• Pflegeberufegesetz
• Ausbildungsmodell
• Ausbildungsrecht

Berufsethische Kompetenzen

• Berufsverständnis/ Ausbildungsverständnis
• Ethische Konfliktsituationen
• Eigenes Handeln reflektieren
• Rolle der Praxisanleitung und Rollenkonflikte

Kommunikation und Gesprächsführung

• Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
• Supervision und kollegiale Beratung
• Beratungskompetenzen im Gesundheits- und Sozialwesen
• Moderation

Berufspädagogik

• Lerntheorien/ Lernfelder
• Anleitung und Anleitungskonzepte
• Umsetzung des Praxiscurriculums und der generalistischen Ausbildung
• Bewerten und Beurteilen
• Feedbackprozesse / Selbstreflexion
• Selbst- und Zeitmanagement für die Praxisanleitung

 

Fortbildungspunkte sammeln

Mit dieser Weiterbildung erwerben Sie 30 Fortbildungspunkte, die Sie sich bei der unabhängigen „Registrierungsstelle für beruflich Pflegende“ (RbP) mit der Identnummer 20091837 anrechnen lassen können.

registrierung beruflich_pflegender

Methoden:

Fachvorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit, Reflexions- und Feedbackeinheiten, mediengestützte Lernphasen (Lernplattform, Filme etc.)

Abschluss/Ziel:

Zertifikat über die erfolgreich absolvierte Weiterbildung

Gruppengröße:

max. 20 Teilnehmer


Beginn Ort
05.09.2022 ibs Akademie / Bremen

Fakten


Uhrzeit 08:00 Uhr - 14:45 Uhr
Dauer

300 Stunden

Kosten 2.490,00 €, monatliche Ratenzahlung möglich

Ihre ibs-Ansprechpartnerin


Jutta Riedel

Verwaltung

ibs Akademie

Telefon: +49421 491567-280

  Informationen anfordern

    PERSÖNLICHE ANGABEN

    PERSÖNLICHE ANSCHRIFT

    RECHNUNGSADRESSE

    WEITERE INFORMATIONEN

    * Pflichtfeld