Palliative Care in der Ausbildung

Jährliche berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitungen

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

Pflegefachkräfte, die als Praxisanleitung arbeiten

Kursbeschreibung:

Dieses Kursangebot richtet sich an Praxisanleiter*innen in Pflegeeinrichtungen und alle, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit Auszubildende, Praktikanten oder neue Mitarbeitende in der Praxis anleiten und begleiten.

Seit dem Jahr 2020 besteht auf Grundlage der Pflegeberufe-Ausbildungs- und –Prüfungsverordnung (PflAPrV) für Praxisanleitende die Verpflichtung einer jährlichen 24-stündigen berufspädagogischen Pflichtfortbildung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Vermittlung der Grundlagen von Palliativ Care an Auszubildende
  • Kommunikation mit Menschen in der letzten Lebensphase
  • Unterstützung von Auszubildenden bei der Begleitung von Patienten und An- / Zugehörigen im Trauerprozess
  • Auszubildende beim eigenen Umgang mit dem Thema Sterben und Tod unterstützen
Methoden:

Impulsvortrag, Einzel- / Gruppenarbeiten, Selbstreflexion

Abschluss/Ziel:

Die Teilnehmenden

  • Kennen die Grundlagen von Palliative Care,
  • Wissen, wie sie Auszubildende bei deren eigenen Umgang mit Sterben und Tod unterstützen können,
  • Können Auszubildenden vermitteln, wie sie mit Patienten, Bewohnern und deren An- / Zugehörigen kommunizieren können.

 

Nach der Fortbildung erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.

Gruppengröße:

Max. 20 Personen


Beginn Ort
06.09.2024 ibs Akademie Bremen

Fakten


Uhrzeit 09.00-16.00 Uhr
Dauer

8 Unterrichtsstunden

Kosten 135,00 Euro

Ihre ibs-Ansprechpartnerin


Jutta Riedel

Verwaltung

ibs Akademie

Telefon: +49421 491567-280

Weitere Informationen


    Jetzt Informationen anfordern oder online anmelden:

    Ich möchte *

    PERSÖNLICHE ANGABEN

    PERSÖNLICHE ANSCHRIFT

    PERSÖNLICHE ANSCHRIFT


    RECHNUNGSADRESSE






    ANGABEN ZUR VERANSTALTUNG

     

    WEITERE ANGABEN

    Bitte bestätigen Sie, dass sie unsere Teilnahmebedingungen gelesen haben und diese akzeptieren.
    Bitte beachten Sie insbesondere unsere Bedingungen zur Stornierung und Übertragbarkeit (§3 der Teilnahmebedingungen):
    - bis 4 Wochen vor Kursbeginn: kostenfreie Stornierung
    - bis 2 Wochen vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr müssen gezahlt werden
    - weniger als 2 Wochen vor Kursbeginn: 100% der Kursgebühren werden fällig
    Sie können können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmenden eine andere Person benennen, welche an dem gebuchten Kurs teilnehmen soll. Ihnen entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

    ANTI-SPAM & DATENSCHUTZ

    Bitte geben Sie den folgenden Sicherheitscode ein: captcha

    Für die Nutzung dieses Formulars gelten unsere Datenschutzhinweise.

    * Pflichtfeld