generalistische Pflegeausbildung

Aufbaukurs: Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

Für Personen, die bereits 460 Stunden Leitungsweiterbildung (WBL) absolviert haben.

Pflegefachkräfte mit min. einem Jahr Berufserfahrung als Fachkraft. Erfolgreich absolvierte Weiterbildung Leitende Fachkraft nach SGB XI (WBL) mit 460 Stunden.

Kursbeschreibung:

Die Pflegedienstleitung ist in vielen Einrichtungen dem mittlerem Management zuzuordnen und die höchste Instanz für alle pflegerelevanten Angelegenheiten. Als Pflegedienstleitung übernehmen Sie verantwortungsvolle und wichtige Aufgaben in der Pflege.

Wichtige Führungskraft in der Pflege

Sie begegnen täglich neuen Herausforderungen und Chancen, Wettbewerb und Effizienzdruck bestimmen zunehmend den Arbeitsalltag. Professionelles Management setzt voraus beispielweise Hintergrundwissen, Informationen, Kommunikation sowie Erfahrungsaustausch.

Leitungsaufgaben in der Pflege meistern lernen

Kann man Leitung erlernen? Wir meinen ja! Unsere staatlich anerkannte Weiterbildung bereitet Sie berufsbegleitend auf die eigenverantwortliche Pflegeleitung einer ambulanten und stationären Pflegeeinrichtung vor. Sie erlangen Hintergrundwissen und Sicherheit in den Kernthemen von Leitung.

Weiterbildung in der Pflege im Modulsystem

Die Fachweiterbildung ist berufsbegleitend und besteht aus insgesamt fünf Modulen, die jeweils auch separat gebucht werden können. Am Ende jeden Moduls erhalten Sie ein benotetes Zeugnis.

Sie haben bereits die Grundmodule „Professionelle Orientierung“ und „Praxisanleitung“, sowie das Fachmodul 1 „Personalführung“ erfolgreich abgeschlossen.

Um den staatlich anerkannten Abschluss „Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege“ zu erwerben, besuchen Sie noch folgende Module:

Fachmodul 2: Organisation und Management

Fachmodul 3: Case- und Caremanagement

Prüfungsmodul: Vorbereitung auf die staatliche Abschlussprüfung

Hausarbeit und mündliche Prüfung

Nach erfolgreichem Abschluss aller Grund- und Fachmodule werden Sie zur staatlichen Abschlussprüfung angemeldet. Diese Prüfung besteht aus einer schriftlichen Hausarbeit und einer mündlichen Abschlussprüfung.

Abschluss zur staatlich anerkannten Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (PDL)

Wenn Sie auch diese Prüfung erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie ein Abschlusszeugnis und können damit die staatliche Anerkennung zur „Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege“ beantragen.

Methoden:

Fach- und Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Diskussionen, Reflexions- und Feedbackeinheiten, kollegiale Beratung, Fallarbeit, mediengestützte Lernphasen (Lernplattform, Filme etc.), Fachaustausch auf der Lernplattform

Abschluss/Ziel:

Die Teilnehmer*innen:

  • erweitern ihre vorhandenen Kenntnisse als Führungskraft,
  • erweitern ihre Planungs- und Organisationsfähigkeit,
  • können erweiterte Verantwortungsspielräume in speziellen Tätigkeitsfeldern des Pflegemanagements übernehmen und gestalten,
  • können insbesondere betriebswirtschaftliche und organisatorische Ziele durch systematische und konsequente Vorgehens- bzw. Verfahrensweisen erreichen,
  • können erweiterte Verantwortungsspielräume im Sinne einer Lotsenfunktion im Gesundheitswesen übernehmen und gestalten. Sie haben die eigene Kommunikationsfähigkeit weiterentwickelt,
  • haben sich mit den ökonomischen Zielen der Professionellen Pflege auseinandergesetzt und sind in der Lage, diese unter Beachtung von personellen, finanziellen und organisatorischen Rahmenvorgaben wirtschaftlich und effizient im eigenen Verantwortungsbereich und in Netzwerken zu verfolgen.

Die Teilnehmer*innen erhalten pro Modul ein Zeugnis. Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung erhalten sie ein Zertifikat über die Weiterbildung und ein staatliches Zertifikat der Senatorin für Gesundheit.

Gruppengröße:

Max. 20 Teilnehmer*innen.


Beginn Ort
04.10.2022 ibs Akademie / Bremen

Fakten


Uhrzeit 08:00 – 15:00 Uhr
Dauer

300 Unterrichtsstunden

Kosten 2.810,00 Euro, zzgl. 530,00 Euro für das Prüfungsmodul.

Ihre ibs-Ansprechpartnerin


Jutta Riedel

Verwaltung

ibs Akademie

Telefon: +49421 491567-280

  Informationen anfordern

    PERSÖNLICHE ANGABEN

    PERSÖNLICHE ANSCHRIFT

    RECHNUNGSADRESSE

    WEITERE INFORMATIONEN

    Für die Nutzung dieses Formulars gelten unsere Datenschutzhinweise.

    * Pflichtfeld