Sterben und Tod in der Betreuungsarbeit

Fortbildung für qualifizierte Betreuungskräfte nach § 43b/53c

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

Angesprochen sind Betreuungskräfte in stationären Einrichtungen und natürlich alle Interessierten.

Kursbeschreibung:

Betreuungskräfte in stationären Einrichtungen sind häufig mit der Situation konfrontiert, sterbende Menschen zu betreuen und zu begleiten. Oftmals fühlen Sie sich hilflos und überfordert und wollen doch etwas tun.

Im Seminar soll es um Sterben als Prozess am Ende des Lebens gehen. Sie sollen unterschiedliche religiöse Traditionen und Vorstellungen der Sterbebegleitung kennen lernen.
Und ganz praktische Hinweise zur Unterstützung Sterbender – von den Möglichkeiten der basalen Stimulation bis zur Aroma-Therapie.

Methoden:

Neben einführenden Impulsvorträgen werden Sie aktiv in Gruppen Möglichkeiten zur Übertragung in die eigene Praxis entwickeln.

Abschluss/Ziel:

Teilnahmebescheinigung

Gruppengröße:

max. 20 Teilnehmer


Beginn Ort
05.11.2018 Berufsfachschule für Altenpflege Langwedel

Fakten


Uhrzeit 08:00 bis 15:00 Uhr
Dauer

05. und 06.11.2018
8 Schulstunden/Tag

Kosten 130,00 €

Ihre ibs-Ansprechpartnerin


Melanie Silbermann

Bereichsleitung / Schulleitung
Berufsfachschule für Altenpflege Langwedel

Berufsfachschule Altenpflege Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 04791 93197-11

Weitere Informationen


  Jetzt bewerben

    Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Schule.

Mit nachfolgendem Formular können Sie sich bewerben. Sie haben die Möglichkeit auch gleich Ihre Bewerbungsunterlagen hier hochzuladen.
Fügen Sie bitte Ihre Zeugniskopien (Schule und Beruf), einen Lebenslauf sowie ggf. Nachweise über Praxiszeiten jeweils als PDF-Dokument bei.

Nach einer ersten Prüfung erhalten Sie eine Rückmeldung über das weitere Verfahren.
Gerne können Sie sich natürlich auch klassisch per Post bewerben.

Termine

Geschlecht (Pflichtfeld)

Schulabschluss

Einschlägige Praktika/Berufserfahrung

von bis Art
von bis Art
von bis Art
von bis Art

Finanzierung der Ausbildung

Die maximale Dateigröße von Anhängen beträgt 5 MB.