generalistische Pflegeausbildung

Welche Voraussetzungen brauche ich um Erzieherin/Erzieher werden zu können?

Es gibt verschiedene Voraussetzungen um in die Fachschule zum Erzieher/zur Erzieherin aufgenommen zu werden.

Als schulische Voraussetzung wird mindestens ein mittlerer Schulabschluss (MSA, Realschulabschluss) verlangt. Falls Sie einen mittleren Schulabschluss haben, müssen Sie entweder zusätzlich eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie einen Nachweis von 900 Stunden Praxiserfahrung in einem sozialpädagogischen Feld vorlegen oder ohne eine Ausbildung drei Jahre sozialpädagogische Praxiserfahrungen (Kita, Jugendeinrichtung, Arbeit mit behinderten Menschen, etc.) vorweisen können.

Bewerber und Bewerberinnen mit einem nichtdeutschen Schulabschluss müssen einen gleichgestellten Schulabschluss und entsprechende Arbeitserfahrungen sowie ein Zertifikat über Deutschkenntnisse auf B2-Niveau vorlegen.

Eine weitere Zugangsmöglichkeit zur Weiterbildung als Erzieher/Erzieherin ist eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialassistent/Sozialassistentin oder Kinderpfleger/Kinderpflegerin.

Zugangsvoraussetzungen (Video)

Bewerber/Bewerberinnen mit dem (Fach-)Abitur benötigen für eine Zulassung keinen zusätzlichen Berufsabschluss, jedoch 900 Stunden Praxiserfahrung im sozialpädagogischen Bereich. Besitzen Sie die Hochschulreife mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik, so können Sie sich auch ohne Praxiserfahrung bewerben.

In folgender Darstellung sehen Sie die Zugangsvoraussetzungen noch einmal zusammengefasst:

Voraussetzung 1


Mittlerer Schulabschluss

gleichwertiger Schulabschluss aus einem anderen Land mit dem Nachweis von Deutschkenntnissen auf B2-Niveau
 

+ abgeschlossene Berufsausbildung
und mind. 900 Stunden Praxiserfahrung

in einem sozialpädagogischen Einsatzfeld
 
oder
 

+ 3 Jahre Praxiserfahrung

in einem sozialpädagogischen Einsatzfeld

oder 2


Abgeschlossene Ausbildung zum Sozialassistent/zur Sozialassistentin oder Kinderpfleger/Kinderpflegerin

oder 3


(Fach)Abitur

 

+ mind. 900 Stunden Praxiserfahrung

in einem sozialpädagogischen Einsatzfeld

oder 4


Hochschulreife mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik

Wie und wann Sie sich bewerben können und welche Unterlagen Sie für die Bewerbung zur praxisintegrierten Ausbildung PiA einreichen müssen, finden Sie hier: das Bewerbungsverfahren.