Schön, dass Sie sich für die Erzieherausbildung im Modellprojekt PiA interessieren!

 

Das Bewerberverfahren für die vergütete praxisintegrierte Weiterbildung zur Erzieherin/zum Erzieher ist bereits abgeschlossen.

Für die praxisintegrierte Ausbildung stehen insgesamt 50 Plätze zur Verfügung. Die ersten 100 Bewerber/Bewerberinnen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, wurden zu einem Bewerbertag eingeladen.

An diesem Tag mussten Sie ihre schulischen Fähigkeiten unter Beweis stellen:

Sind Sie kreativ?
Können Sie gut mit Texten umgehen?
Arbeiten Sie gut in Gruppen?
Können Sie Arbeitsergebnisse präsentieren?

Wer diesen Bewerbertag erfolgreich absolviert hat, erhält eine Bescheinigung und kann sich damit bei den am Modellprojekt beteiligten Kitas bewerben.

Hier finden Sie die Liste der beteiligten Einrichtungen: PiA-Praxiseinrichtungen 2019

Die Bewerbungsbedingungen der Praxiseinrichtungen erfragen Sie bitte direkt dort.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wählen Sie unsere Pia-Hotline unter 0421 39001-614.