generalistische Pflegeausbildung

Schön, dass Sie sich für die Erzieherausbildung im Modellprojekt PiA interessieren!

 

Das Bewerberverfahren für die vergütete praxisintegrierte Weiterbildung zur Erzieherin/zum Erzieher startet am 04. März 2020 um 0:00 Uhr.
Für die praxisintegrierte Ausbildung stehen insgesamt 50 Plätze zur Verfügung. Nur die ersten 100 Bewerber/Bewerberinnen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, wurden zu einem Bewerbertag im März oder Anfang April eingeladen. Also seien Sie schnell mit Ihrer Bewerbung.

Bewerbungen werden nur berücksichtigt wenn sie vollständig sind:
– Motivationsschreiben (Max 1 Seite)
– Lückenloser Lebenslauf
– Abgangszeugnis der Schule
– Vollständiger Nachweis der geforderten 900 Stunden Praxiserfahrung oder Bescheinigung einer Einrichtung, dass diese bis zum 31.07.2020 abgeleistet wurden
– ggf. Berufsabschlusszeugnis
– ggf. B2 Sprachnachweis
– ggf. Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Achtung! Alle Unterlagen sind in EINER PDF Datei per Mail an pia@ibs-bremen.de einzureichen!
Bewerbungen vor 0.00 Uhr am 04. März 2020 werden nicht berücksichtigt.

An Bewerbertag müssen Sie dann ihre schulischen Fähigkeiten unter Beweis stellen:

Sind Sie kreativ?
Können Sie gut mit Texten umgehen?
Arbeiten Sie gut in Gruppen?
Können Sie Arbeitsergebnisse präsentieren?

Wer diesen Bewerbertag erfolgreich absolviert hat, erhält eine Bescheinigung und kann sich damit bei den am Modellprojekt beteiligten Kitas bewerben.

Die Liste der beteiligten Einrichtungen wird zu einem späteren Zeitpunkt hier veröffentlicht.

Die Bewerbungsbedingungen der Praxiseinrichtungen erfragen Sie bitte direkt dort.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wählen Sie unsere Pia-Hotline unter 0421 491567-13 (9.00 Uhr bis 14.00 Uhr).