PiA-b

Praxisintegrierte, berufsbegleitende Ausbildung

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

MSA (Realschulabschluss)

+ Abschluss einer mindestens 2-jährigen einschlägigen Berufsausbildung (z.B. Sozialassistenz) oder + einschlägige Berufstätigkeit von mindestens drei Jahren oder + Erfolgreicher Abschluss einer mind. 2-jährigen Ausbildung + mind. 900 Stunden Praxis in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder Abitur / Fachabitur + 900 Stunden Praxis bzw. Freiwilliges Soziales Jahr bzw. Bundesfreiwilligendienst in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder Abitur / Fachabitur + mind. 900 Stunden Praxis in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

Bewerber/innen mit einem ausländischen Schulabschluss müssen eine deutsche Sprachprüfung (B2-Prüfung) abgelegt haben.

Hier ein Erklärvideo zu den Zulassungsvoraussetzungen

Kursbeschreibung:

Erzieherausbildung in motivierender Atmosphäre

Du arbeitest bereits in einer Kita, einer Schule oder einer anderen sozialpädagogischen Einrichtung, aber möchtest gleichzeitig den Schritt zur Erzieherin/zum Erzieher machen?

Dann bist du in dieser Weiterbildung genau richtig.

Wir verknüpfen deine Praxiserfahrungen mit unserer fundierten theoretischen Ausbildung. So kannst du Theorien und Methoden, die du in der Schule lernst, gleich in der Praxis anwenden und überprüfen. Der stetige Wechsel zwischen Praxis und Theorie hilft dir, das Gelernte besser zu verstehen.

Einige Teile des theoretischen Unterrichtes findet in Form von Praxisaufgaben statt, die du in deiner praktischen Tätigkeit erledigen kannst. Dazu bist du mit deinen Fachlehrerinnen und Fachlehrern in einem intensiven Austausch und sie besuchen dich vor Ort in deiner Einrichtung.

Im Unterricht in der Schule werden Fragen aus deinem Arbeitsalltag aufgenommen und zum Gegenstand des Unterrichtes gemacht. Das hilft dir auch bei der Bewältigung deiner Arbeit.

Finanzierungsmöglichkeiten:

• Förderung mit Bildungsgutschein der Arbeitsagenturen und Jobcenter
• Förderung der Weiterqualifizierungen über das Qualifizierungschancengesetz möglich
• Aufstiegs BAföG zur kompletten Finanzierung der Ausbildung möglich
• Schulplätze für Bremerinnen und Bremer werden im Wesentlichen von der Senatorin für Kinder und Bildung finanziert

Wir beraten Dich gerne persönlich!

Methoden:

online Kurse BremenGruppen- und Partnerarbeit, selbstorganisiertes Lernen, Projekte und Lernwerkstätten, praktische Übungen und begleitende Exkursionen

Abschluss/Ziel:

Staatliche Prüfung mit einem schriftlichen, einem praktischen und ggf. mündlichen Teil. Bildungsziel: Erzieherin/Erzieher.

Gruppengröße:

Maximal 25 Teilnehmer.


Beginn Ort
02.08.2021 Bremen / ibs Fachschule für
Sozialpädagogik

Fakten


Uhrzeit Di-Do, 15:00 - 18:15 Uhr
Dauer

3 Jahre

Kosten Siehe Fördermöglichkeiten

Ihre ibs-Ansprechpartnerin


Sadiye Akay

Verwaltung

ibs Fachschule für Sozialpädagogik

Telefon: 0421 491567-10

  Informationen anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN

ANSCHRIFT

WEITERE INFORMATIONEN

ANHÄNGE HOCHLADEN
Sie können Ihrer Bewerbung zusätzliche Dokumente hinzufügen. Zulässige Anhänge sind PDF-, DOC-, DOCX-Dateien bis maximal 4MB.
Bitte fassen Sie Ihre Zeugnisse in einer Datei zusammen.



* Pflichtfeld